Motivation

Wer bin ich?

Fleißige Sachbearbeiterin in einem Industriekonzern, entspannte Radfahrerin, Mutter eines sechsjährigen Jungen, treue Ehefrau und freiheitsliebende Seglerin. Reihenfolge nicht nach Priorität, sondern nach Zeitaufwand.

Warum schreibe ich diesen Blog?

Mit diesem Blog möchte ich unterhalten und mich mit Euch, lieben Lesern, über das Entrümpeln und Minimalismus austauschen. Vielleicht regen Euch meine Erfahrungen und Ideen auch dazu an, selbst beim Ausmisten aktiv zu werden. Hinterlasst Eure Gedanken und Geschichten! Ich bin gespannt darauf.

Warum miste ich aus?

Immer wieder verbringe ich eine Woche Urlaub auf einem kleinen Segelboot. Für mich ist der Bootsurlaub der Beweis, dass es nicht viele Dinge für einen glücklichen, gelungenen Tag braucht. Auf meiner Shadow www.kerstinundsyshadow.wordpress.com fühle ich mich wohl. Die Ausstattung ist mit einem kleinen Wohnmobil vergleichbar. Abgesehen vom fließenden Wasser vermisse ich nichts. Mit einfachsten Mitteln (ein Topf, eine Pfanne, ein Sieb, ein Schneidbrett, Besteck und Plastikgeschirr für vier Personen) bereite ich frische Mahlzeiten zu. Ich genieße es, nur fünf CDs und drei Bücher zur Auswahl zu haben.  Und unendlich viel Zeit für Schwimmen im See, Lesen, Gespräche mit Stegnachbarn, Eisdielenbesuche,… statt mich stundenlang mit dem Haushalt zu beschäftigen.

Und davor? Das Buch „Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags“ von Karen Kingston hat mir die Augen geöffnet. Ich habe die Gründe erkannt, warum ich an Dingen hänge. Ihre „Drei-Kisten-Methode“ verwende ich bis heute.


 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s