Das Leben ist ein Ponyhof

Zumindest, wenn man einen Ausflug auf denselben unternimmt. Juliane (Name von mir geändert), die Babysitterin meines Sohnes, lud uns drei zu einem Spaziergang mit ihrem Pferd, einer gutmütigen Haflingerstute namens Afra, ein.

Thorger, mein Sohn, kann sich für alle Tiere begeistern. So auch für Afra. Erst hat er ihr ganz vorsichtig das Fell gestriegelt. Dann unter Aufsicht die Hufe ausgekratzt. Schließlich den Sattelgurt aus der Kammer geholt. Kaum war Afra gesattelt, versuchte Thorger den Pferderücken zu erklimmen. Einfacher ging das Aufsteigen für alle Beteiligten von einer Bierbank aus: Juliane hält das Pferd. Thorger steht auf der Bank. Jens und ich schieben Thorger hoch in den Sattel.

Der Ausritt war der reinste Erlebnisparcours für Pferd und Reiter: Durch einen Tunnel unter der Bundesstraße hindurch (Erlebnis für den Reiter).  An einem Fußballplatz vorbei. Nach den Kühen auf der Weide geschaut. Die findet Afra sehr faszinierend. Über Stock und Matsch auf einem Waldweg. Zurück am Wiesenrand versuchte Thorger, vom Pferd aus Löwenzahn zu pflücken. Als ich ihm eine Pusteblume überreichte, wollte Afra sie wegschnappen und fressen.

Jens und ich mussten uns schön sputen, dass wir mit Afra Schritt halten. Ein Pferd macht erheblich größere Schritte als ein Mensch.

Hat etwas Medidatives auf den wogenden Pferdehintern zu schauen und ohne Nachdenken hinterherzulaufen.

Zum Abschluss des Familienausflugs hielten wir an der Eisdiele im Dorf.

Daheim fühlten sich alle müde und zufrieden.

Der Tag beweist, dass ein gelungener Ausflug nicht viel kosten muss.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Freizeit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s